Bonn

 

1. Organisations- und Kontaktdaten

Name:
Handeln statt Misshandeln
Forum Altern ohne Gewalt in Gründung
 
Handeln statt MisshandelnForum Altern ohne Gewalt in Gründung
Tel.
Fax:
eMail:
Internet:
0228 / 18088995 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
https://hsm-forumalternohnegewalt.jimdo.com
Sprechstunden /
Erreichbarkeit:
 keine regelmäßigen Sprechstunden; Vereinbarungen über Telefon (Anrufbeantworter)
Träger:  ehrenamtliche Gemeinschaft
Leitung:  Prof. Dr. Dr. R. D. Hirsch / B. Makowsky-Rohe
personelle
Ausstattung:
 derzeit (2019) 5 EhrenamtlerInnen: (Fachkrankenschwestern, Gerontologin, Sozialarbeiterin, Arzt und Psychotherapeut)
Finanzierungs-
grundlage:
 
besteht seit: *) Nachfolge von dem 2016 aufgelösten gemeinnützigen Verein „Handeln statt Misshandeln-Bonner Initiative gegen Gewalt im Alter e.V.“ von 1997

2. Angebot

Zielgruppe:

alte Menschen, ihre Angehörigen, in der Altenarbeit tätige Professionelle, Organisationen und politische Gremien

Angebote:

Vorgehensweise: je nach Anruf Versuch, kritische Situationen (Gewalt) zu evaluieren und möglichst alle Beteiligten zu befragen, dann ein „Gewalt-Assessment“ zu erstellen mit für die jeweilige Situation eine Problemlösung zu erreichen.
Beratung: individuell (auf Wunsch anonym), im häuslichen/stationären Bereich möglichst aufsuchende Beratung/Klärung
Mediation:auf Anfrage insbes. für Institutionen.
eigene Prüfungen vor Ort: ja
Fortbildungs-angebote: auf Anfrage Seminar/Vortrag mit Diskussion/Schulung

3. Aktuelle Informationen

durchschnittliche
Fallzahlen
pro Jahr
(aktuell):
ca. 100
erzielte Wirkungen: insgesamt positiv, manchmal auch erfolgslos

Aktuelles Informationsmaterial/ Veröffentlichungen:

Flyer und Artikel in Zeitschriften/Fachbüchern
Veröffentlichungen: (Kopien auf Anfrage):
- Bonner Schriftenreihe “Gewalt im Alter”: 20 Bände im Mabuse-Verlag erschienen
- Hirsch RD (2914) Von der Überforderung zur Gewalt: Die Situation im familiären Bereich. In: Humer G (Hrsg.) Gewalt an alten Menschen. Schristen zur Sozialen Arbeit Band 27, Linz; S. 93-133.
- Ders.(2016) Gewalt gegen alte Menschen. Bundesgesundheitsblatt 59 (1): 105-112.
- Ders. (2016) Gewalt in Einrichtungen der Altenhilfe. In: Wazlawik M, Freck St. (Hrsg.) Sexualisierte Gewalt an erwachsenen Schutz- und Hilfebedrüftigen. Springer VS, Wiesbaden; S. 67-87.
- Ders. (2018) Gewalt gegen alte Menschen: Wann Sie Verdacht schöpfen sollten. Geriatrie-Report 13 (2): 2-3.

 

Login